Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

20.6.2020

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen; so der Wunsch unserer Mitglieder bei einer Aktivenbesprechung. Daher verschönern wir heute ab 10 Uhr das Trainingsgelände und verschieben unseren Übungsbetrieb auf den morgigen Sonntag.

13 Fleißige sind dem Aufruf gefolgt und putzen akribisch Veranda, Fenster, Bänke, Stühle und die vordere Boxenanlage; zuerst aber wird mit vereinten Kräften und Spitzhacke der Kiesweg von wucherndem Grün befreit; zu unserer großen Freude spendet ein Mitglied einen Anhänger voll Kies. 

 

 

Der Hauptplatz wird intensiv mit dem Freischneider bearbeitet, um Verstecke, Hürden und Flutlichtmasten von Gestrüpp zu befreien.

Auch hinter dem Vereinsheim wurde schweißtreibend geschuftet.

Schön ist es geworden!

Ausgepauert und super zufrieden stärken wir uns gegen 14 Uhr und quatschen noch ein wenig.

 


 

 10.6.2020

Auf dem Hauptplatz fühlen sich leider auch die Maulwürfe und Mäuse sauwohl. Super spontan verschieben wir unser Mittwochs-Training auf Fronleichnam und stopfen gutgelaunt zahlreiche Löcher mit Sand - natürlich unter Einhaltung aller Corona-Vorschriften!